Orangenblüte auf Mallorca

Märchenhafter Duft im Tal von Sóller

Reife Orangen hängen gemeinsam mit den zarten Blüten am Baum

Ende Februar, Anfang März ist die Mandelblüte mit den plusterigen, bezaubernden Baumkronen in weiss und rosa die Attraktion im Landesinnern Mallorca's und im Tal von Sóller. Nicht weniger attraktiv ist dann die Orangenblüte, auch Azahar genannt  im Tramuntanatal.
Märchenhaft betörend ist der intensive Duft der kleinen, zartweissen Blüten. Das ganze Tal rund um die Kleinstadt Sóller, bekannt für seine Orangen mit dem tollen Geschmack, ist erfüllt von dem blumigen Aroma.

 

Orangenblüten werden im therapeutischen Bereich verwendet, z.B. für beruhigenden Tee und duftendes Öl. Orangenblüten verfeinern in der Küche Desserts, Quarkspeisen und Backwaren. Und erfrischend für die Haut ist Orangenblütenwasser: 50g getrocknete Orangenblüten in ½ Liter destilliertes Wasser geben und 24 Stunden luftdicht bedeckt kühl und dunklen ruhen lassen. Durch feines Sieb oder Tuch filtern und nochmal 1 Std. stehen lassen. In dunkler Flasche im Kühlschrank aufbewahren. In eine dunkle Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Joan Puigserver, Besitzer der Bio-Orangen-Finca ECOVINYASSA zwischen Sóller und den Bergdörfern Fornalutx und Biniaraix, legt ab Mitte März grosse Netze unter seinen Orangenbäumen aus. Der Wind hilft mit, die zarten, kostbaren Blütenständer aufzufangen. Trotzdem bleiben noch viele, viele Blüten an den Bäumen, damit daraus grosse, saftige Orangen werden.

Die getrockneten Bio-Orangenblüten können von zu Hause bestellt werden im Online-Shop von Fet a Sóller, mit einem reichhaltigen Angebot der besten Delikatessen Mallorca's. Hier geht's zu denOrangenblüten in www.fetasoller.com.